Monatsarchive: August 2010

Staudamm und Wasserkraftwerk Itaipu

Der Itaipu-Staudamm staut den Rio Parana, der Paraguay von Brasilien trennt, und ist ein gemeinsames Projekt der beiden Staaten.

Veröffentlicht unter Paraguay, Südamerika... | Hinterlasse einen Kommentar

Refugio Tati Yupi bei Wasserkraftwerk Itaipu (Paraguay)

Übernachtet haben wir dann für 2 Nächte im Refugio Tati Yupi stromaufwärts von Ciudad del Este.

Veröffentlicht unter Paraguay, Südamerika... | Hinterlasse einen Kommentar

Dreiländereck Argentinien, Brasilien, Paraguay; Grenzübergang Ciudad del Este

Und schon haben wir Brasilien wieder verlassen! Bei den Iguazu Wasserfällen sind wir nur 2 Nächte auf der Seite von Brasilien geblieben.

Veröffentlicht unter Argentinien, Brasilien, Paraguay, Südamerika... | 4 Kommentare

Vogelpark Iguazu (Brasilien)

Nach dem zweitägigen Besuch der Wasserfälle, von der argentinischen Seite aus, haben wir über die Grenze nach Brasilien gewechselt.

Veröffentlicht unter Argentinien, Brasilien, Südamerika... | Hinterlasse einen Kommentar

Wasserfälle Iguazu (Argentinien)

Die letzten 2 Tage waren wir auf der argentinischen Seite bei den Iguazu Wasserfällen.

Veröffentlicht unter Argentinien, Südamerika... | 1 Kommentar

Jesuitensiedlungen (Misiones) in Argentinien

Auf dem Weg nach Iguazu liegen die alten Jesuitensiedlungen (um 1720) in der argentinischen Provinz Misiones.

Veröffentlicht unter Argentinien, Südamerika... | Hinterlasse einen Kommentar

Nordwärts nach Misiones

Von der Laguna Ibera ging es weiter nordwärts Richtung der Provinz “Misiones”. Wir verließen Carlos Pellegrini auf der Nordroute, wohl wissend das auch dies für ca. 100 km nur eine Piste sein wird.

Veröffentlicht unter Argentinien, Südamerika... | Hinterlasse einen Kommentar

Laguna Ibera

Unser nächstes Ziel war die Laguna Ibera im Entre Rios. Auch hier unterschätzen wir die machbare Entfernung und so brauchten wir 2 Etappen bis dorthin.

Veröffentlicht unter Argentinien, Südamerika... | Hinterlasse einen Kommentar

Nationalpark El Palmar

Nach der ersten einsamen und kalten Nacht sind wir ca. 170km weiter Richtung Norden zum Nationalpark El Palmar gefahren. Dieser Nationalpark widmet sich der Erhaltung der ursprünglichen Palmen in diesem Gebiet und liegt direkt am Rio Uruguay.

Veröffentlicht unter Argentinien, Südamerika... | Hinterlasse einen Kommentar

Die erste Nacht

Durch die Polizeikontrolle, und weil man einfach die Entfernungen die machbar sind auf den Landstraßen unterschätzt, hat sich unserer erste Fahrt aus Buenos Aires heraus doch länger hingezogen als man denkt. Gegen 18:30 Uhr wird es hier schon dunkel und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Argentinien, Südamerika... | 2 Kommentare